Luxury Vagabond

traveling around the world

Wednesday

18

March 2015

0

COMMENTS

IRIS A FILM BY ALBERT MAYSLES

Written by , Posted in Culture, New York

Refering to my Blog BEAUTY is not a matter of AGE from March 2nd 2015

the film is coming to Europe!!! Can’t wait to see it

IRIS APFEL
Eine Stilikone kommt ins Kino

Geschäftsfrau, Stilikone, Werbegesicht: Iris Apfel ist eine Institution. Und hat bald ihren eigenen Dokumentarfilm. Hier gibt es den Trailer zu IRIS!

© MAGNOLIA PICTURES

Iris Apfel gehört zu New Yorks großen Stilikonen – und das seit mehr als einem halben Jahrhundert. Mit 93 Jahren ist die Frau mit den riesigen Brillengläser und den nicht minder großen Schmuckstücken Liebling der Modebranche. Immer wieder ist Apfel darum in Kampagnen zu sehen, zuletzt für &other Stories und den Schmuckdesigner Alexis Bittar, für den sie gemeinsam mit der über siebzig Jahre jüngeren Tavi Gevinson vor der Kamera stand.

Nun setzt die Dokumentation IRIS Apfel auch ein filmisches Denkmal. Natürlich geht es darin um ihre Liebe für Mode und Kunst, aber auch Apfels seit Jahrzehnten währende Ehe (“It’s not a dull marriage, I can tell you!”), ihre Kindheit in Queens und das Leben an sich sind Thema – schließlich hat Apfel bei aller Liebe für das Extravagante das Wesentlich nie aus den Augen verloren. “I can’t judge. It’s better to be happy than well-dressed.” Eben.

© MAGNOLIA PICTURES

Apfel wuchs zur Zeit der großen Depression auf, studierte Kunstgeschichte in New York und Wisconsin und arbeitete unter anderem für Women’s Wear Daily. Gemeinsam mit ihrem Mann Carl gründete sie in den fünfziger Jahren eine Textilienfirma, zu deren Kunden auch das Weiße Haus gehörte. Neun Präsidenten, von Truman über Kennedy bis Clinton, ließen sich von den Apfels ausstatten. (Aber: “We’re not supposed to talk about the White House, they get very upset”, ermahnt Iris ihren Mann, der aus dem Nähkästchen plaudern will.)

Regie führte bei IRIS übrigens der gerade verstorbene Albert Maysles, der zuletzt die Rolling-Stones-Doku Gimme Shelter drehte. Neben Apfel lässt er zahlreiche Weggefährten zu Wort kommen, darunter der Fotograf Bruce Weber, die Modejournalistin und Bloggerin Tavi Gevinson, und Harold Koda vom New Yorker Metropolitan Museum of Art. Den Trailer zu IRIS gibt es hier:

http://www.interview.de/iris-apfel-dokumentation-trailer/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>